15. Juli 2014

Kurzrezension zu "Silber: das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier


|  Autorin: Kerstin Gier  |  Preis der gebundenen Ausgabe: 19,99 €  |  Seiten: 416  |  Verlag: Fischer  |  Zweiter Teil einer Trilogie  |




Ich schreibe zu diesem Buch nur eine Kurzrezension, weil ich nicht viel zu sagen habe. Den ersten Teil fand ich klasse, die Idee innovativ und den Humor unschlagbar. Den zweiten Teil? Nach Beenden des Buches hatte ich zwei spontane Gedanken: 1. Wo ist die Handlung? und 2. Wo ist der Spannungshöhepunkt? Ich finde, dass in diesem Teil unglaublich wenig passiert. Secrecy tratscht weiter herum, Liv hat in ihren Träumen seltsame Begegnungen und es gibt einiges an Drama zwischen ihr und Henry, was mir überhaupt nicht gefallen hat. Klar kann eine Beziehung nicht imer nur gut laufen, aber es gab da diesen einen Faktor (für die, die das Buch gelesen haben, sage ich mal nur Traum + Henry + Wellnesscenter, wenn ihr versteht, was ich meine), den ich einfach nur unnötig und überzogen fand und der auf mich so wirkte, als hätte die Autorin sich gedacht: Mehr Komplikationen. Muss mir schnell was überlegen. Oh, das könnte gehen. Was zu einigem Augenverdrehen meinerseits geführt hat.
Die Idee mit den Träumen finde ich aber immer noch toll. In diesem Teil erkennt Liv, wie gefährlich Träume sein können, und es kommen einige Träumer hinzu. Auch den Humor fand ich hier wieder großartig, ebenso die Art, wie die Autorin Livs Gefühle rüberbringt . Aber es hat nicht gereicht, um mich zu überzeugen. Der zweite Teil der Silber-Trilogie bekommt von mir ganz knappe 2,5 Sterne, und meine Hoffnungen auf einen besseren dritten Teil werde ich nicht aufgeben.

Kommentare:

  1. jip jip jip - Habe vor kurzem eine sehr ähnliche, enttäuschende Rezi geschrieben :/ Schade drum
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erinnere mich :) Die wollte ich kommentieren, habe ich aber irgendwie verpennt ^^ Wird gleich nachgeholt.
      Ich finde das auch schade :(

      Löschen
    2. *g* ja, kenne ich. Nehm mir auch immer mehr vor, als ich dann schaffe :D

      Löschen
  2. Oh man, irgendwie ist niemand so wirklich von dem Buch überzeugt :/
    Ich bin mal gespannt, wie es mir gefällt...
    Liebst, Emme

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, da bin ich ja gespannt, wie es mir gefällt. Klingt ja nicht so dolle :/

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du hast beim Lesen mehr Spaß als ich :/

      Löschen
  4. Schade, dass es dich nicht ganz überzeugen konnte. :/ Hoffentlich gefällt dir der dritte Teil wieder mehr. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch... Und ich will wissen, wer Secrecy ist ^^

      Löschen

Hi!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche, so schnell wie möglich zu antworten.